Bogenschieß-Kurse

  • Srrrtsch: Mit einem leisen Schaben wird der Pfeil aus dem Köcher gezogen und „klick“ eingenockt.
  • Die Sehne wird gespannt und „sirrrr“ wieder losgelassen.
  • Mit einem leisen „pock“ trifft der Pfeil ins Ziel.

Wer beim Bogenschießen einmal Feuer gefangen hat, den lässt es in der Regel nicht mehr los.

  • Zeit zu zweit? Heute mit Kind statt Partner?

Beim Eltern-Kind-Kurs lernt ihr mit eurem Kind die Grundlagen des intuitiven Bogenschießens. (Natürlich dürfen es auch Enkel- oder Patenkinder sein.)

 

  • Wie Artemis? Mit dem Bogen in der Hand die Göttin der Jagd in Dir entdecken!

Hier lernt ihr nicht nur Bogenschießen, sondern auch andere werdende Göttinen kennen. Diese Kurse haben ein ganz besonderes Flair.

 

Diese Bogenschieß-Kurse finden teilweise in Kooperation mit Volkshochschulen statt.